Mephista´s Notizen

Insel Mainau 1. September 2010

Filed under: nicht klar wohin damit — mephista @ 3:33 pm
Tags: ,

Als Blumenmeer, mit zahllosen Brunnen, Mosaiksteinchen, Pflanzen jeder Art, Düften, Schmetterlingen durften wir die Schnönheit der Insel Mainau/Bodensee entdecken.

Herrliches Wetter untermalte die Eindrücke und ließen oftmals den Wunsch offen, einfach auf eine Bank, oder unter einen Baum zu sitzen und diese wunderbaren Gartenlandschaften zu genießen.

Ihr solltet die Insel Mainau unbedingt noch besuchen, solange uns ein paar Sonnenstrahlen geschenkt werden.

 

Piercing

Filed under: nicht klar wohin damit — mephista @ 12:18 pm
Tags:

So, ich habe es gewagt, Lela ist seit Montag gepierct

Meine Nichten kamen mit, gemeinsam ist es immer

leichter ;))

Jedenfalls freue ich mich, gefällt mir unwahrscheinlich gut. Leider entwickelt sich dabei der Wunsch weiter zu machen. Die Alben waren voll von traumhaft schönen Tatowierungen, macht Lust auf mehr ;))

 

Geheimnisvolle Post 27. Juli 2010

Ein geheimnisvoller blauer Umschlag flatterte mir heute ins Haus. Säuberlich mit silberner Farbe war er an mich adressiert, ein Absender fehlte.

Ich öffnete meinen Brief vorsichtig, um nichts

vom Inhalt zu beschädigen. Er fühlte sich so an, als befänden sich mehrere Seiten darin.

Eine weiße Feder flog mir entgegen und mit ihr eine Damian Postkarte, sowie eine Leseprobe zu Damian, die Stadt der gefallenen Engel von Rainer Wekwerth. Doch nicht genug, Zwei Seiten eines handgeschriebenen Textes war beigefügt.

Mir scheint, daß das Handgeschriebene von einem jungen Autoren stammt, der sich an dieser Geschichte versuchte.

Sein Name? Weit gefehlt, die zweite Seite wurde zerrissen, um wohl den Namen unkenntlich zu machen.

Nun frage ich mich, woher stammt

diese  Überraschungspost und wer ist

es, der soviel  Fantasie in diesen 2 1/2

Seiten walten ließ?


Ich würde mich sehr freuen dies zu erfahren, also trau dich bitte!

 

Betrunkene Frauen und ihre glorreichen Ideen 3. Juni 2010

Filed under: nicht klar wohin damit — mephista @ 9:50 am
Tags: ,

„Letztens habe ich mich mal wieder mit meinen Freundinnen getroffen. Ich versprach meinem Mann, dass ich um Punkt 24 Uhr wieder zu Hause sein würde. Aber wie das so ist, zwischen Cocktails, Tanz und Flirt vergaß ich die Zeit. Ich kam erst um 3 Uhr morgens zu Hause an…und das komplett betrunken!

Als ich zur Tür hereinkam, fing gerade der Kuckuck an, dreimal „Kuckuck“ zu rufen. Erschrocken stellte ich fest, das der Kuckuck meinen Mann aufwecken könnte, und fing an, neunmal „Kuckuck zu rufen….

Zufrieden und stolz, in meinem Zustand noch einen so guten Einfall gehabt zu kaben, begab ich mich ins Schlafzimmer. Ich legte mich ins Bett und war beruhigt dank meines schlauen Einfalls“.

Am nächsten Morgen beim Frühstück fragte mich mein Mann, wann ich denn in der letzten Nacht zu Hause angekommen sei.

Ich sagte „Um  Mitternacht, wie ich es dir versprochen hatte!“

Er sagte nichts weiter und wirkte auch nicht weiter misstrauisch.

Ja“, dachte ich mir „gerettet! Er hegte keine Zweifel an meiner Aussage.

Aber dann sagte er plötzlich:

„Ach übrigens, ich denke mit der Kuckucksuhr stimmt etwas nicht!“

Zitternd frage ich: „Ach so? Warum denn mein Schatz?“

Und er antwortete:“Nun ja, gestern Nacht rief der Kuckuck dreimal „Kuckuck“ und dann, das kann ich mir garnicht erklären-

schrie er plötzlich „Scheiße!“ und rief dann noch viermal „Kuckuck“. Dann übergab er sich lautstark im Flur, rief weitere dreimal „Kuckuck“, lachte sich dabei kaputt, rief erneut „Kuckuck“, rannte die Treppe hinauf, trat dabei der Katze auf den Schwanz, stolperte über den Couchtisch, der unter dem Gewicht zusammenbrach, legte sich schließlich an meiner Seite ins Bett, und

begleitet von einem Karwenzmann von Furz- stöhnte er ein letztes Mal „Kuckuck“, dann war Ruhe.

Kannst Du mal den Uhrmacher fragen, ob man das noch reparieren kann?“


 

Besteuerung von Katzen, Hamstern, Vögeln, Fischen und Schildkröten 1. April 2010

Filed under: nicht klar wohin damit — mephista @ 7:54 pm
Tags: , , , ,

Riskieren Kommunen nun Amokläufe der verärgerten Bürgerschaft?

Der renomierte General-Anzeiger teilte heute seinen Lesern eines beschaulichen 110.000 Einwohner-Schwaben-Städtchens mit, dass zukünftig nicht nur Hundesteuerabgaben zu leisten seien, nein auch für das heimische Kleingetier wie die geliebten Hamster, Hasen, Wellensittiche, Katzen, Fische und mehr sollten die Bürgerinnen und Bürger fortan zur Kasse gebeten werden. Ein Ansturm auf das Rathaus dürfte vorprogrammiert sein.

Wäre da nicht die Tatsache…daß heute der 1. April ist

 

In Blogroll einstellen 19. März 2010

Filed under: nicht klar wohin damit — mephista @ 8:32 am

Hier meldet sich nun wieder ein dummes Mädel, dass keine Ahnung hat, wie sie so manch geliebte Seite in den Blogroll stellen kann, die nicht auf WordPress angelegt ist. Weiß mir jemand einen Rat, habe alles mögliche versucht

 

Hello world! 13. März 2010

Filed under: nicht klar wohin damit — mephista @ 8:13 am

und wieder eine weitere Buch- Bewertungs-Seite? Es dürfte wohl in diese Richtung gehen ;)

Dieser Blog ist für mich jedoch mehr ein Tagebuch, das ich von der handgeschriebenen  in diese Form umwandle, oder einfach parallel dazu führe. Ihr fragt euch nun sicher, warum ein Mädel im eher, ich sag mal reiferen Alter noch Tagebuch führt. Dazu muss ich erklären, dass es nicht die gewohnten Herzchen, Namenskürzel und Beichtgeheimnisse enthält. Es beinhaltet Komentare, Zitate und eigene Deutungen zu gelesenen Büchern, die mir einfach als besonders lesenswert erscheinen.

Aber nicht nur über Bücher werde ich schreiben, alles, was mir wichtig ist, wird hier reingepackt, auch wenn es vielleicht total banal sein mag.

Habt einfach nur Spaß, holt euch  hier Infos und stellt Komentare ein, falls euch danach ist

Eure Lela